Drucken

19. März 2019

Zum Newsarchiv

Viertelkompost in Eupen

Vierter Gemeinschaftskompost wird in der Unterstadt eingerichtet.

Sie wohnen in der Unterstadt und möchten Ihren grünen Müllsack erleichtern und Ihrem Geldbeutel und der Umwelt etwas Gutes tun? Sie haben keinen Garten und suchen eine Möglichkeit zur Kompostierung Ihrer Küchenabfälle?

Dann melden Sie sich schon jetzt bei der BISA!

Im Mai wird nach dem Vorbild der bereits bestehenden drei Viertelkompost-Stellen in den Parks Loten, Klinkeshöfchen und Ostpark auch in der Unterstadt einen Viertelkompost zur kostenlosen Nutzung für die Anwohner eingerichtet.

Für alle Interessierten besteht jederzeit die Möglichkeit sich bei der BISA zur Teilnahme einzuschreiben bzw. sich jeweils am ersten Samstag eines Monats vor Ort an den Kompoststellen über das Viertelkompost-Projekt der Stadt Eupen und der VoG BISA zu informieren und sich auch gleich vor Ort zur kostenlosen Teilnahme einzuschreiben.

Der „Kompostmanager“ steht dann für Fragen und Neueinschreibungen bereit

  • im Park Klinkeshöfchen (im Bereich Parkzugang Hufengasse)  von 9 bis 10 Uhr,
  • im Park Loten (im Bereich Parkzugang Bergstraße) von 11 bis 12 Uhr,
  • im Ostpark (im Bereich Parkzugang Nispert zwischen den Häuser 43 und 47) von 13 bis 14 Uhr.

Das Projekt "Viertelkompost" kurz illustriert im Video von Good Planet Belgium:

Ansprechpartner für Informationen und Anmeldungen

BISA V.o.G.
Kompostierungsanlage der Stadt Eupen
Schönefelderweg 238, 4700 Eupen
Tel.: 087 76 58 50
Fax: 087 76 58 60

Informationen zum Projekt