Wertstoffhof

Die Stadt Eupen betreibt zwei Wertstoffhöfe auf dem Stadtgebiet. Privatpersonen, die in Eupen wohnen, können die Wertstoffhöfe kostenlos nutzen.

Eine Gebühr muss nur für die Entsorgung von Tierkadavern oder bei Anlieferung von größeren Mengen bestimmter Abfälle (PKW-Reifen, Styropor, usw.) gezahlt werden.

Für die Abgabe von Gewerbeabfällen werden Gebühren erhoben.

Jeder Haushalt, der mindestens 6-mal pro Jahr den Wertstoffhof nutzt, kann eine Ermäßigung der jährlichen Müllsteuer beanspruchen. Es genügt, die jährliche Containerparkkarte mit der entsprechenden Anzahl Stempel am Jahresende im Wertstoffhof oder an der Stadtverwaltung abzugeben.

Firmen und Selbständigen können die für gewerbliche Abfälle bezahlten Gebühren auf Antrag erstattet werden. Höchstbetrag der Erstattung ist der Betrag der gezahlten Betriebsmüllsteuer.

Besondere Regelungen wegen der Covid-19-Situation

Maßnahmen zur Wahrung der sozialen Distanz:

  • Es werden maximal 4 Fahrzeuge auf dem Gelände zugelassen. Ein Mitarbeiter des Wertstoffhofes wird den Zugang zum Gelände regeln.
  • Es darf nur eine Person aus dem Fahrzeug aussteigen, um die Wertstoffe zu entsorgen. Die Nutzer müssen die soziale Distanz untereinander und zum Personal des Wertstoffhofes wahren.
  • Der Aufenthalt im Wertstoffhof muss so kurz wie möglich gehalten werden. Aus diesem Grund sollten die Wertstoffe schon Zuhause nach Typ richtig getrennt werden.
  • Der letzte Einlass am Tor an der Aachener Straße erfolgt jeweils 30 Minuten vor der Schließung. Somit haben alle Nutzer, die sich in der Warteschlange befinden, noch die Möglichkeit ihre Stoffe zu entsorgen.
  • Die Karte zur Nutzung des Wertstoffhofes wird bis auf Weiteres nicht mehr abgestempelt, um die soziale Distanz zu wahren. Nach der Aufhebung der Maßnahmen zur Eindämmung der Krise kann die Karte auf Nachfrage durch die Nutzer rückwirkend abgestempelt werden.
  • Die Anweisungen des Personals müssen befolgt werden.

Einschränkungen in der Entsorgung:

  • Großelektrogeräte (Kühlschränke, Waschmaschinen, usw.) können nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung (087/55 67 24) abgegeben werden. Diese müssen an einer von einem Mitarbeiter bezeichneten Stelle abgeladen werden (vom Nutzer selbst bzw. mit Hilfe einer Person, die unter demselben Dach wohnt).
  • Folgende Stoffe dürfen nur in begrenzten Mengen abgegeben werden:
    • Maximal 4 Autoreifen
    • Maximal 0,5 m³ Styropor

Für folgende Stoffe wird die Bezahlung durch die Stadtkasse in Rechnung gestellt (nur im Wertstoffhof Oberstadt):

  • Abgabe von gewerblichen wiederverwertbaren Abfällen Eupener Betriebe
  • Tierkadaver
  • Bauschutt
i
Info

Der Containerpark darf nur besucht werden, wenn dies strikt notwendig ist, d.h. wenn keine andere Art der Entsorgung möglich ist.

Die Besucher müssen während des Besuchs Mund und Nase bedeckt halten (Mundschutz, Schal, o. ä.)

Die Entsorgung von Müll und Wertstoffen über die Abholdienste (BISA und Intradel) muss bevorzugt werden.

Sollte die Warteschlange zum Wertstoffhof groß sein, dann warten Sie nicht auf der Straße, sondern kommen zu einem anderen Zeitpunkt nochmals zurück.

Öffnungszeiten

i
Wertstoffhof 1 - Recypark Eupen 1

Aachener Straße 91
4700 Eupen
Tel.: +32 (0) 87 55 67 24

Öffnungszeiten:

Di. – Fr.: 8.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr
Sa.: 9.00 – 13.00 Uhr
Letzter Einlass 15 Minuten vor Schließung

i
Wertstoffhof 2 - Recypark Eupen 2

Gülcherstraße 5
4700 Eupen
Tel.: +32 (0) 87 74 33 52

Öffnungszeiten:

Mo.: 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.30 Uhr
Di. – Fr.: 8.00 – 11.30 Uhr
Letzter Einlass 15 Minuten vor Schließung