Verkehrsmeldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen zu Verkehrsbeeinträchtigungen in unserer Stadt
i
30.11.2020-23.12.2020 - Einseitige Straßensperrung in der Simarstraße

Vom 30. November bis zum 23. Dezember wird die Simarstraße einseitig gesperrt. Der aus Richtung des Stadtzentrums kommende Verkehr wird über die Noerether Straße umgeleitet.

Der Verkehr in Richtung Stadtzentrum verläuft normal über die Simarstraße.

Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten auf Höhe der Baustelle (n°39).

i
30.11.2020-2.12.2020 - Einrichtung einer Ampelanlage in der Oestraße

Vom 30. November bis 2. Dezember wird in der Oestraße auf Höhe des Kabelwerks eine Ampelanlage eingerichtet.

Grund für die angepasste Verkehrssituation ist das Fällen von gefährlichen Bäumen.

i
12.10.-Anfang Dezember 2020: Einrichten eines Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße-Bahnhofsgasse

Am 12.10. beginnen im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße-Bahnhofsgasse tiefgreifende Arbeiten, die hauptsächlich zwei Ziele verfolgen:

  • den Verkehrsfluss in Eupen verbessern
  • Schüler und Fahrgäste von Bussen sicherer und schneller an ihr Ziel bringen

Die Bauarbeiten beginnen am 12. Oktober und werden voraussichtlich Anfang Dezember beendet sein.

Während der Dauer der Arbeiten:

  • ist die Durchfahrt im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Bahnhofsgasse nicht möglich;
  • sind der Bahnhof und die Wohnhäuser in der vorderen Bahnhofstraße (bis zur Hausnummer 21) weiterhin von der Aachener Straße aus erreichbar;
  • wird die Verkehrsrichtung der Einbahnstraße im Holftert umgekehrt, sodass er nur vom Werthplatz aus befahrbar ist;
  • wird im unteren Bereich der Bahnhofsgasse eine Befahrung in beiden Richtungen eingerichtet und mittels Ampelanlage geregelt.

Detaillierte Infos zu den Arbeiten und den damit betroffenen Verkehrsmaßnahmen gibt es auch auf unserer Webseite: https://www.eupen.be/arbeiten-bahnhofstrasse-bahnhofsgasse/

i
12.10.-Ende November 2020: Kanalisationsarbeiten im Bereich Oestraße, Oeberg und Oegasse

Vom 12. Oktober bis Ende November werden im Bereich Oestraße, Oeberg und Oegasse Kanalarbeiten in Angriff genommen. Auftraggeber sind die Abwasserentsorgungsgesellschaft AIDE und die Stadt Eupen.

Während der Dauer der Arbeiten:

  • werden der Oeberg und die Oegasse für jeglichen Durchgangsverkehr gesperrt bleiben;
  • wird die Oestraße im Bereich der Baustelle einseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Ampelanlage.
i
1.9.2020-04.12.2020 - Umfangreiche Kanal- und Straßenarbeiten in der Industriezone

Vom 01.09.2020 bis zum 04.12.2020 werden umfangreiche Kanal- und Straßeninstandsetzungsarbeiten in der Industriezone stattfinden.

Das beauftragte Unternehmen wird darauf achten, die Beeinträchtigungen für die Nutzer des Gewerbeparks so gering wie möglich zu halten. Die notwendigen Verkehrsmaßnahmen werden während des Voranschreitens der Arbeiten immer wieder geprüft. Die Umleitungen und die vorgeschriebene Beschilderung werden durch das mit den Arbeiten beauftragte Unternehmen eingerichtet.

Während der gesamten Dauer der Arbeiten kann die Ausfahrt des Gewerbeparks in Richtung N67 / Herbesthaler Straße nur über die Gewerbestraße erfolgen. An dieser Kreuzung sind die schweren Fahrzeuge verpflichtet, nach rechts in Richtung Kreisverkehr Hochstraße zu fahren.

i
Ab 05.08.2020: Sperrung der Hufengasse bis mindestens 28.2.2021

Ab Mittwoch, dem 5. August, wird in der Hufengasse eine Baustelle eingerichtet, die voraussichtlich 3 Monate dauern wird.

Aufgrund der Breite der Gerüste (1,20-1,30 Meter von den Fassaden) wird der Verkehr für Fahrzeuge auf Höhe des Klösterchens nicht möglich sein.

Für Fußgänger, Fahrrad- und Motorradfahrer bleibt der Durchgang weiterhin möglich.

UPDATE: Die Sperrung des Teilstücks der Hufengasse auf Höhe des Klösterchens muss bis zum 28.2.2021 verlängert werden. An der Baustelle sind umfangreiche unvorhergesehene Mehrarbeiten notwendig.

 

i
Ab 06.07.2020 - bis Ende März 2021: Sperrung der Seitenstraße an der Werthkapelle

Ab Montag, dem 6. Juli 2020 wird die kleine Seitenstraße an der Werthkapelle aufgrund einer Baustelle für die Dauer bis mindestens Ende März 2021 gesperrt.

i
05.05.2020 - unbestimmte Dauer: Einbahnstraße in der Bergstraße

In der Bergstraße beginnt am 5. Mai 2020 auf Höhe des Anwesens 122-123 eine Langzeitbaustelle. Aus diesem Grund wird in der Bergstraße auf unbestimmte Dauer eine Einbahnstraße eingerichtet.

Der Verkehr ist ab dem 5. Mai und auf unbestimmte Dauer nur noch von der Judenstraße/Bergkapellstraße in Richtung Neustraße/Stadtzentrum möglich.

i
Treibjagden auf dem Stadtgebiet

An folgenden Stellen finden zu den angegebenen Zeiten finden in unmittelbarer Nähe zur Straße Treibjagden statt, weswegen dort die Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h reduziert wird und ein Überholverbot gilt.

  • 24. Oktober 2020: belgicher Teil der Bundesstraße B258, zwischen Fringshaus und Konzen
  • 14. November 2020: idem
  • 20. November 2020: idem
  • 12. Dezember 2020: idem

Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Vorsicht gebeten.

 

i
Straßenbaustellen auf dem Stadtgebiet

In den folgenden Straßen finden zu den angegebenen Zeiträumen Bauarbeiten statt, die eventuell Verkehrsbeeinträchtigungen verursachen können:

  • 10.08. – 18.12.2020: Aufsetzen einer Fassadenabsicherung an der Aachener Straße (auf Höhe der Häuser 7-9)
  • 10.08. – 18.12.2020: Umbau einer Immobilie in der Hostert (2-4)
  • 02.11. – 30.11.2020: Entfernung von Hochspannungsleitungen für Engie: Kongogasse, Hochstraße (Garnstock), Am Kiesel, Vervierser Straße
  • 23.11. – 18.12.2020: Kabelverlegung für ORES auf Gemehret (vonden Häusern Nr. 53 bis 81)