E wie Erde (noch in Arbeit)

Erde, Dreck, Boden, Mutterboden. Es gibt viele Bezeichnungen für den Boden unter unseren Füßen. Vielleicht umschreibt "Mutterboden" am besten die Bedeutung dieses "braunen Goldes", ohne das kein Baum, kein Strauch, kein Gras, kein Gemüse, keine Getreide und damit auch wir nicht existieren können. Der Boden ernährt uns. Daher sollten wir ihn hegen und pflegen.