Untermenü - Politik & Verwaltung > Eupen Erleben
Karl-Heinz Klinkenberg

Werte Bürger und Bürgerinnen,
liebe Leser,
 

das erste „Eupen erleben“ im Jahr 2017 präsentiert Ihnen zahlreiche neue Projekte.
 
Unser Hauptthema beschäftigt sich mit der Zukunft des Sportkomplexes am Stockbergerweg. Wie kann dieser Sportkomplex künftig sinnvoll genutzt werden? Welche Maßnahmen bieten sich an, um hier möglichst vielen Sportlern eine Heimat zu bieten? Gemeinsam mit den Sportvereinen arbeiten Gemeindekollegium und Stadtverwaltung an einem Konzept, das diese Fragen beantworten soll.
 
Auch von den beiden Großbaustellen „Museum“ und „Wetzlarbad“ gibt es Neues zu berichten.
 
Das Viertelhaus in der Unterstadt erlebt eine neue Dynamik – neue Initiativen im Bereich Tourismus, Integration und Soziales bereichern den Veranstaltungskalender. Ob Kutschenprojekt, „Engel der Kulturen“ oder die Zeitkapsel des Lions-Clubs: jede dieser Initiativen ist es wert, dass Sie ihr Ihre Aufmerksamkeit schenken.
 
Unsere Servicemeldungen erstrecken sich über die Facebook-Seite der Stadt, neue Initiativen von RSM und Tourist-Info, den Frühling ohne Pestizide, den sozialen Wohnungsbau von Tri Landum und die Aktion „Meet & Eat“ bis hin zur Neuauflage der „Sauberen Weser“.
 
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und hoffe, dass diese vielfältigen Angebote auch Sie zum Mitmachen animieren können.

 
Karl-Heinz KLINKENBERG
Bürgermeister