Untermenü - Stadtmarketing > Rat für Stadtmarketing
bauarbeiter_180.gif
Neugestaltung Innenstadt
werbung_links-(1).gif
Bannerwerbung
 
EupenLives-eupen-be-(1).jpg
Traumwochenende in Eupen
 
treue.gif
Einkaufen und genießen
 
facebook_180.gif
RSM auf Facebook
 
prospekte.gif
Broschürensammlung des RSM
 
led.jpg
City-Info-Tafeln

Rat für Stadtmarketing

Der Rat für Stadtmarketing V.O.G vereint innerhalb seines Verwaltungsrates  alle „aktiven Kräfte“ aus Handel, Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Sport der Stadt Eupen.

  • Vertreter  Bereich Wirtschaft im Verwaltungsrat :  Mittelstandsvereinigung, Horeca,  Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Fördergesellschaft für Handel und Gewerbe
  • Vertreter Bereich Kultur im Verwaltungsrat : Chudoscnik Sunergia, Kulturelles Komitee
  • Vertreter Bereich Tourismus im Verwaltungsrat : Verkehrsverein Eupen
  • Vertreter Bereich Sport im Verwaltungsrat :  Sportbund Eupen
  • Vertreter Stadt Eupen im Verwaltungsrats :  Zuständiger Schöffe (ohne Stimmrecht)
  • Vertreter sozial-wirtschaftlicher Bereich  : Wirtschafts & Sozialrat

Handlungsfelder und Zielsetzungen des Rates für Stadtmarketing :

  • Verbesserung des Erscheinungsbildes der Stadt Eupen durch konsequente Vermarktung nach Innen und nach außen.
  • Stärkung der Identifikation der Bewohner mit ihrer Stadt
  • Verbesserung der Lebensqualität für alle Nutzer der Stadt
  • Pflege und Weiterentwicklung eines attraktiven Stadtbildes
  • Belebung der Innenstadt
  • Ausbau und Bündelung von Angeboten der aktiven Kräfte aus Handel, Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Sport.
  • Umsetzung des Strategiekonzeptes des RSM zur Belebung der Eupener Innenstadt

Strategiekonzept RSM : Einkaufen, Erleben, Verweilen, Genießen

Zielsetzungen:

  • Rückgewinnung verlorener Kaufkraft
  • Bindung bestehender Kaufkraft
  • Anziehung neuer Kaufkraft

Arbeitskreise

Um die zahlreichen Handlungsfelder abzudecken, die definierten  Zielsetzungen zu erreichen und die Kommunikation unter den verschiedenen Partnern zu verbessern, wurden verschiedene Arbeitskreise ins Leben gerufen.

1. Kultur

Im Arbeitskreis Kultur treffen sich die verschiedenen Kulturträger der Stadt, die über eine feste Struktur verfügen und Personal beschäftigen : Chudoscnik Sunergia, Kulturelles Komitee, Silvain Stiftung, Ostbelgienfestival, Irene K, Arbeitsgemeinschaft Karneval und RSM.
Ziel des Arbeitskreises ist  die Bündelung der Akteure mit gemeinsamen kulturellen Interessen,  um sich auszutauschen, um  nach Synergien zu suchen, um Probleme zu besprechen und um gegebenenfalls gemeinsame Aktionen zu definieren.
Hier wurde der Kreativtag geplant und ein Strategiepapier zur Problematik des „Kulturmanagers“ erarbeitet.

2. Verkehrsproblematik

Ziel dieses Arbeitskreises ist es globale Lösungsvorschläge für die bestehenden Verkehrsprobleme  zu erarbeiten.
Dem Arbeitskreis gehören Vertreter folgender Einrichtungen, Organisationen oder Institutionen an : Stadt Eupen, lokale Polizei, Industrie und Handelskammer, Verkehrsverein, Wirtschaftsförderungsgesellschaft und RSM

3. Wanderer

Diesem Arbeitskreis gehören Vertreter folgender Vereinigungen und Gruppierungen an : Eifel Ardennen Verein, Sektion Sonnentau, Stadt- und Wanderführer, Vertreter und Markierungsverantwortliche der GR, Verkehrsverein und RSM
Eine Wanderroute „Rund um Eupen“ (zirka 17 km) wurde festgelegt und ermöglicht einen Einblick in die Eupener Vielfalt : Natur (Wald, Wiesen, Wasser), alte und neue Industrie,  Architektur. Die Wanderung ist bereits im Internet abrufbar und bereits mit Fotos hinterlegt.

Nächste Ziele :

  • Ausarbeitung eines Flyers
  • Bestehende lange Wanderrouten, die Eupen berühren (GR, Herzog Limbourg Pfad,..) sollen eingebaut werden.

4. Tourismus

Auf  Anregung von Ministerin Isabelle Weykmans  hat der RSM einen Arbeitskreis Tourismus ins Leben gerufen. Sind in diesem Arbeitskreis vertreten : Tourismusschöffe der Stadt Eupen, Verteter der Regierung der DG, Vertreter der Gemeinschaftszentren DGG, Vertreter Horeca Gastronomie, Verkehrsverein, RSM.
Ziele sind die Entwicklung von Strategien  um Eupen als Tagungs- und Seminarort zu etablieren, die  Ausarbeitung touristischer Konzepte unter Berücksichtigung und Einbeziehung  der be- und entstehenden Hotel- und Kongresssituation, die Schaffung einer Reservierungszentrale und  die Realisierung von Kooperationsprojekten mit anderen Partnern.

5. Wirtschaft

Um die Umsetzung des RSM Strategiekonzeptes (Einkaufen, Erleben, Verweilen, Genießen) zu gewährleisten wird in Kürze dieser neue Arbeitskreis eingesetzt.

Kontakt

  • Rat für Stadtmarketing Eupen V.o.G. Marktplatz 7 4700  Eupen Belgien Tel.: +32 (0) 87 74 39 32 Fax: +32 (0) 87 55 66 39 info@rsm-eupen.be