Untermenü - Lebenssituationen > Umzug

Adressenänderung

1. Innerhalb Belgiens

Bei einem Umzug innerhalb Belgiens ist es nicht erforderlich, die vorherige Gemeinde zu informieren.
Sie teilen der neuen Gemeinde Ihre Anschrift mit.
Nach Überprüfung des Aufenthaltsortes durch den Revierbeamten kommen Sie mit Ihrem Ausweis (und PIN-Code) zur Stadtverwaltung, um die Adresse auf dem elektronischen Chip umändern zu lassen.

2. Sie kommen aus dem Ausland

a) Sie ziehen aus dem Ausland als belgischer Staatsbürger zu


Sie müssen sich innerhalb von 8 Tagen im Besitz Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepasses sowie der Abmeldebestätigung aus dem verlassenen Land bei der Stadtverwaltung melden.

b) Sie ziehen aus dem Ausland als nicht-belgischer Staatsbürger zu

Anmeldung für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten
Falls Sie nicht in einem Hotel wohnen, müssen Sie innerhalb von 8 Tagen bei der Stadtverwaltung vorstellig werden.

Anmeldung für einen Aufenthalt, der mehr als 3 Monate andauert
Sie müssen Ihre Eintragung im Fremdenregister der Gemeinde Ihres Hauptwohnsitzes beantragen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Ausländerdienst zwecks Beratungsgespräch auf:

Stadtverwaltung Eupen
Ausländerdienst
Tel.: 087/59.58.44
E-Mail: bevoelkerungsdienst@eupen.be
Freie Sprechstunden: Donnerstags von 9h bis 12h
und auf Terminabsprache

 

c) Sie verziehen ins Ausland

Bitte teilen Sie dem Bevölkerungsdienst mit, dass Sie ins Ausland ziehen. Ihr persönliches Erscheinen ist notwendig. Sie werden daraufhin aus dem Bevölkerungsregister gestrichen.

Siehe auch:

  • Umzugsprämie
  • Besondere Informationen für Rentner

 Weitere Informationen: Bevölkerungsdienst